Lexikon von macOS erweitern

Das Lexikon ist ein praktisches Hilfsprogramm, das in macOS bereits vorinstalliert ist. Darüber können Sie zum Beispiel Begriffe im ebenfalls vorinstallierten Duden nachschlagen oder die Wikipedia durchsuchen. Bis auf Wikipedia liegen alle Wörterbuch-Inhalte lokal auf dem Rechner vor. Sie benötigen also keine Internetverbindung. Zum Nachschlagen müssen Sie dabei nicht zwingend die Lexikon-App nutzen, sondern können das Lexikon auch mit Spotlight durchsuchen oder systemweit verfügbare Kurzbefehle verwenden.

Der Clou beim Lexikon von macOS: Sie können es über die hier angebotenen Plug-ins (Erweiterungen) um weitere Offline-Wörterbücher ergänzen:

  • Die hier auf tekl.de kostenlos angebotenen Plug-ins lassen sich einfach per Doppelklick installieren. Sie funktionieren mit OS X ab 10.11 bis macOS 12 Monterey.
  • Auch mit den Plug-ins von anderen Seiten erweitern Sie das Lexikon von macOS größtenteils gratis. Gegebenenfalls müssen Sie diese jedoch von Hand installieren.
  • Beachten Sie auch die Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erweitern des Lexikons, die alles Wesentliche für Lexikon-Neulinge zusammenfasst.