Nicht jugendfreie Begriffe bleiben in den Lexikon-Plug-ins sichtbar.

Von Wolfgang Kreutz am (Aktualisiert: )

Viele Wörterbücher von Drittanbietern unterstützen nicht die Jugendschutz- und Kinderschutz-Einstellungen von macOS. Deshalb wird unabhängig davon stets der volle Inhalt der Wörterbücher angezeigt. Die von mir bereitgestellten Plug-ins habe ich entsprechend aufbereitet, sodass vulgäre, obszöne oder anstößige Begriffe bei entsprechender Systemeineinstellung nicht angezeigt werden.

Da ich für die Plug-ins auf Daten fremder Anbieter zurückgreife, habe ich keinen direkten Einfluss darauf, welche Begriffe den nötigen Zusatz [vulgär] oder [derb] tragen. Sie können bei BeoLingus und OpenThesaurus jedoch Verbesserungsvorschläge einreichen, diese gelangen dann automatisch mit in die nächsten Updates der Plug-ins.