Lexikon von macOS deaktivieren

Autor: Wolfgang Reszel | Letzte Änderung:

Sollten Sie immer wieder versehentlich die Nachschlagen-Funktion von macOS anstoßen, können Sie Ihren Mac entsprechend umkonfigurieren:

Nachschlagen via Trackpad ausschalten oder mit anderer Geste belegen

Am häufigsten werden MacBook-Neulinge vom Nachschlagen-Fenster gestört. Standardmäßig sind die Geräte so eingestellt, dass eine Berührung das Trackpads mit drei Fingern das Wort unterhalb des Mauspfeils im Lexikon nachschlägt. Sollte Ihnen das immer wieder versehentlich passieren, öffnen Sie die Systemeinstellung „Trackpad“. Deaktivieren Sie im Reiter „Zeigen und Klicken“ die Option „Nachschlagen & Datenerkennung“. Alternativ können Sie die Funktion über das Ausklappmenü unterhalb der Option so umstellen, dass sie nicht auf einen Dreifingertipp reagiert, sondern auf kräftiges Klicken (Force klick) mit einem Finger. Diese Wahl haben Sie aber nur, wenn Sie weiter unten zusätzlich die Einstellung „Kräftiger Klick und haptisches Feedback“ aktivieren.

Screenshot: Systemeinstellung „Trackpad“
Das Nachschlagen via Trackpad lässt sich deaktivieren oder auf „kräftiges Klicken“ umstellen.

Tastaturkürzel ausschalten

Liegt das Nachschlagen-Tastaturkürzel D für Sie so ungünstig, dass Sie es immer wieder aus Versehen drücken oder benötigen Sie es in anderen Programmen, können Sie es auch ausschalten. Starten Sie dazu das Dienstprogramm „Terminal“ und fügen dort folgenden Befehl ein:

defaults write com.apple.symbolichotkeys AppleSymbolicHotKeys -dict-add 70 '<dict><key>enabled</key><false/></dict>'

Nach der Bestätigung mit Return passiert zunächst nichts. Sie müssen Ihren Mac neu starten oder den aktuellen Benutzer ab- und wieder anmelden. Die Einstellung gilt auch nur für den Benutzer-Account, in dem Sie den Terminal-Befehl eingegeben haben.

Möchten Sie das Standard-Kürzel wieder aktivieren, führt folgender Befehl zum Ziel:

defaults write com.apple.symbolichotkeys AppleSymbolicHotKeys -dict-add 70 '<dict><key>enabled</key><true/></dict>'

Beachten Sie, dass es sich nicht um denselben Befehl handelt, sondern <false/> durch <true/> ersetzt wurde.

Wörterbuch-Einträge aus Spotlight entfernen

Die Spotlight-Suche ( Leertaste) durchsucht normalerweise immer auch das Lexikon. Möchten Sie das nicht, öffnen Sie die Systemeinstellung „Spotlight“ und deaktivieren im Reiter „Suchergebnisse“ dein Eintrag „Definition“.

Screenshot: Systemeinstellung „Spotlight“
Sie können gezielt festlegen, was Spotlight in den Suchergebnissen anzeigen soll und welche nicht.

Nachschlagen aus Kontextmenü entfernen

Bislang ist mir kein Weg bekannt, um die Nachschlagen-Funktion aus dem Menü zu entfernen, das bei einem Sekundärklick auf ausgewähltem Text erscheint.