Tekl.de

Lexikon-Plug-ins manuell installieren

Autor: Wolfgang Reszel | Letzte Änderung:

Die auf Tekl.de zum Download angebotenen Wörterbuch-Plug-ins können Sie einfach per Doppelklick auf das Installationsprogramm einrichten, das im Disk Image enthalten ist.

Haben Sie ein Plug-in heruntergeladen, dass nur als Ordner mit der Endung „.dictionary“ bereitsteht, müssen Sie ihn manuell in den passenden Plug-in-Ordner installieren:

#Für aktuellen Benutzer installieren

Sollen installierte Wörterbücher nur dem aktuellen Benutzer-Account zur Verfügung stehen, gehen Sie wie folgt vor.

  • Am einfachsten gelangen Sie zum Plug-in-Ordner, indem Sie das Lexikon-Programm öffnen und im Menü „Ablage“ den Befehl „Ordner Dictionaries öffnen“ aufrufen.
  • Dies öffnet den Ordner ~/Library/Dictionaries im aktuellen Benutzer-Account.
  • Kopieren oder Verschieben Sie den Plug-in-Ordner in das Dictionaries-Verzeichnis.
  • Starten Sie die Lexikon-App neu und öffnen Sie die Programmeinstellung mit der Tastenkombination ⌘, (Cmd+Komma) oder über das Menü „Lexikon→Einstellungen …“.
  • Suchen Sie in der Liste der verfügbaren Plug-ins nach dem gerade installierten Wörterbuch und aktivieren Sie das Ankreuzfeld vor dem Eintrag.
  • Das Wörterbuch steht nun in der oberen Leiste zur Auswahl bereit. Beachten Sie auch meine Tipps zur Bedienung des Lexikons

#Für alle Benutzer-Accounts installieren

Möchten Sie, dass die installierten Plug-ins bei allen Benutzern in der Lexikon-App erscheinen, müssen Sie es in den Ordner /Library/Dictionaries auf dem Systemlaufwerk installieren und es wie oben beschrieben aktivieren. Sollte der Ordner noch nicht existieren, legen Sie ihn wie folgt an:

  • Öffnen Sie den Ordner /Library auf dem Startvolume (beispielsweise Macintosh HD).
  • Führen Sie den Menübefehl „Ablage->Neuer Ordner aus“ oder drücken Sie ⌘⇧N (Cmd+Umschalt+N).
  • macOS fragt nun nach dem Kennwort eines Admin-Accounts, in der Regel also nach Ihrem Passwort, mit dem Sie sich am Mac anmelden.
  • Bestätigen Sie die Eingabe mit Klick auf „OK“.
  • Im Finder-Fenster erscheint nun der Eintrag „Neuer Ordner“, der bereits zum Umbenennen markiert ist.
  • Geben Sie Dictionaries ein und bestätigen diese mit der Eingabe-Taste (↩).
  • Nun lässt sich das Plug-in durch kopieren in /Library/Dictionaries systemweit ins Lexikon einbinden.

Hinweis: einige ältere Installer (etwa der in Latin.dmg) legen den Ordner so an, dass Sie nicht reinschauen können (rotes Einbahnstraßenschild am Ordnersymbol). In diesem Fall müssen Sie den Ordner im Finder auswählen und mit ⌘I (Cmd+I) dessen Infofenster öffnen. Entsperren Sie es ganz unten rechts über das Schloss-Symbol. Ändern Sie nun die Zugriffsrechte bei „everyone“ von „keine Rechte“ auf „Nur Lesen“. Jetzt können Sie den Ordner per Doppelklick öffnen.