Wie kann ich Lexikon-Plug-ins deinstallieren?

Von Wolfgang Kreutz am (Aktualisiert: )

#Automatische Deinstallation

Das Installationsprogramm im Disk Image enthält eine Option zum Entfernen des jeweiligen Plug-ins. Den Download finden Sie möglicherweise noch in Ihrem Papierkorb. Falls nicht, müssen Sie das Plug-in erneut von meiner Website laden oder manuell entfernen (siehe nächsten Abschnitt).

Screenshot: Deinstallieren mit dem Installationsprogramm
Das Installationsprogramm meiner Plug-ins enthält auch eine Funktion zum Entfernen des jeweiligen Plug-ins.

#Deinstallation per Homebrew

Falls Sie die Plug-ins via Homebrew installiert haben, werden Sie sie mit folgenden Terminal-Befehlen wieder los:

brew uninstall openthesaurus-deutsch

und/oder

brew uninstall beolingus-deutsch-englisch

#Manuelle Deinstallation

Die Lexikon-Plug-ins liegen entweder im Verzeichnis:

  • /Library/Dictionaries (für alle Benutzer-Accounts verfügbar, Standardverhalten des Installationsprogramms)

oder in:

  • ~/Library/Dictionaries (individuell für jeden Account).

Es genügt, das entsprechende Plug-in zu löschen. Die Änderung wirkt erst nach einem Neustart des Lexikon-Programms. Übrigens: Am einfachsten gelangen Sie in die Ordner, indem Sie die fett gedruckten Pfade markieren und kopieren und jeweils in den Dialog „Gehe zum Ordner“ einfügen, den Sie über die Tastenkombination ⇧⌘G (Umschalt+Cmd+G) aufrufen.

Für ältere Versionen von macOS: Um auch den Papierkorb entleeren zu können, ist ein Neustart nötig. Alternativ kann auch der Prozesses „DictionaryPanel“ über das Dienstprogramm „Aktivitätsanzeige“ beendet werden.

Screenshot: Gehe-zu-Dialog des Finders
Mit dem Gehe-zu-Dialog des Finders gelangt man schnell zum Ordner mit den Lexikon-Plug-ins