Installation bricht mit „ungültiger Signatur“ ab

Autor: Wolfgang Reszel | Letzte Änderung:

Einige Nutzerinnen und Nutzer berichteten von Installationsproblemen unter OS X 10.11. Startete man die bei den Versionen v2021.10.06 oder früher das Installationsprogramm, brach es sofort mit folgender Meldung ab:

«Plug-in-Name».pkg kann nicht installiert werden, da die digitale Signatur ungültig ist. Das Paket wurde möglicherweise beschädigt oder verändert. Besorgen Sie sich eine neue Kopie des Pakets und versuchen Sie es erneut.

Mittlerweile habe ich eine Lösung gefunden. Laden Sie also einfach die aktuellen Plug-ins herunter. Sollten bei Ihnen dennoch das Problem auftreten, schafft die manuelle Installation der Plug-ins kurzfristig Abhilfe.

Die Ursache des Problems war, dass ich den Installer direkt mit dem von mir verwendeten Tool Packages signiert habe. In einer überarbeiteten Prozedur übernimmt dies nun Apples Kommandozeilentool productsign. Was genau bei Packages schiefläuft, kann ich derzeit nicht sagen. Der Entwickler ist aber informiert.

Installationsfehler OS X 10.11
Unter OS X 10.11 bricht die Installation der Lexikon-Plug-ins unter Umständen einfach ab.