Tekl.de

Ich habe macOS 10.12 und höher installiert und finde den Dictionaries-Ordner nicht mehr.

Autor: Wolfgang Reszel | Letzte Änderung:

Bei einem frisch installierten macOS ab Version 10.12 wird der Ordner /Library/Dictionaries nicht mehr automatisch angelegt. Dort residierten einst die von Apple mitgelieferten Wörterbücher, die Sierra nun erst bei Bedarf aus dem Internet nachlädt. Man kann den Ordner weiterhin manuell erzeugen, um dort Lexikon-Plug-ins abzulegen, die für alle Benutzer-Accounts sichtbar sein sollen. Mit der Installation von macOS 10.12 Sierra oder höher wird nun der Ordner ~/Library/Dictionaries für jeden Account automatisch angelegt. Dieser öffnet sich, wenn man den Menübefehl „Ablage→Lexika-Ordner öffnen“ aufruft.